Warum sollten Sie einen nach ISO/IEC 27001:2022 zertifizierten Softwareanbieter wählen?

Written by:

Demi-Jo Smith, Juli 9, 2024

Eine gute Informationssicherheit ist für Unternehmen unerlässlich: heute mehr denn je. Die Zunahme von Datenschutzverletzungen und Cyberangriffen macht es immer wichtiger, strenge Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Es ist nicht nur wichtig, Ihre internen Systeme richtig abzusichern: Beim Kauf neuer Software ist es auch entscheidend, Anbieter zu wählen, die den höchsten Standards der Informationssicherheit entsprechen. Nur dann können Sie Ihre Geschäftsdaten vertrauensvoll speichern und über externe Partner verarbeiten. Woher wissen Sie, ob ein Anbieter die höchsten Standards für die Informationssicherheit erfüllt? Diejenigen, die diese erfüllen, sind nach ISO/IEC 27001:2022 zertifiziert.

Prostream ISO/IEC 27001:2022 gecertificeerd

Was ist die ISO/IEC 27001:2022?

ISO/IEC 27001:2022 ist eine internationale Norm für Informationssicherheitsmanagementsysteme. Das ist ein ganz schöner Brocken. Aber was bedeutet das? Die Norm ISO/IEC 27001:2022 bietet einen systematischen Ansatz für die Verwaltung und Sicherung sensibler Informationen, z. B. personenbezogener Daten. Das Ziel dieser Norm ist es, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten zu gewährleisten. Die Norm verlangt von Organisationen, dass sie strenge Sicherheitskontrollen und Risikobewertungsprozesse einführen, um Informationssicherheitsrisiken zu erkennen, zu bewerten und zu behandeln. Um die Zertifizierung zu erhalten, wird ein Unternehmen von einem unabhängigen Institut bewertet. Die Norm wurde von der ISO (Internationale Organisation für Normung) entwickelt.

Bei der Wahl des richtigen Softwareanbieters geht es nicht nur um die Produktfunktionen und den Preis.

Warum ist die Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2022 wichtig?

Bei der Auswahl des richtigen Softwareanbieters geht es nicht nur um die Produktfunktionen und den Preis. Auch die Sicherheit Ihrer Geschäftsdaten sollte hier oberste Priorität haben. Wenn Sie sich für einen Anbieter entscheiden, der nach ISO/IEC 27001:2022 zertifiziert ist, entscheiden Sie sich für einen optimalen Schutz Ihrer sensiblen Geschäftsdaten. Wenn Sie sich für einen Anbieter mit einer ISO/IEC 27001:2022-Zertifizierung entscheiden, entscheiden Sie sich nicht nur für einen optimalen Schutz Ihrer Geschäftsinformationen, sondern auch für einen:

1. Datenschutz

Wenn Sie mit einem nach ISO 27001:2022 zertifizierten Anbieter zusammenarbeiten, können Sie sicher sein, dass die von Ihnen verwendete Software strenge Sicherheitsmaßnahmen und -kontrollen erfüllt. Dies schützt Sie vor unbefugtem Zugriff auf Ihre Geschäftsdaten und vor Cyberangriffen. Das bedeutet, dass Sie ein geringeres Risiko von Datendiebstahl und damit verbundenen (finanziellen) Verlusten haben.

2. Einhaltung der Vorschriften und Regulierung

Immer mehr Branchen verlangen die Einhaltung von Datenschutzgesetzen und -vorschriften. In diesen Fällen ist es manchmal sogar notwendig, mit einem Anbieter zu arbeiten, der die Norm ISO 27001:2022 erfüllt. Wenn Sie einen Anbieter mit dieser Zertifizierung wählen, können Sie sicher sein, dass Ihre Bemühungen um die Einhaltung der Vorschriften unterstützt werden.

3. Ständige Verbesserungen

Um die Zertifizierung zu erhalten, müssen die Anbieter über ein Verfahren zur ständigen Bewertung und Verbesserung des für die Informationssicherheit zuständigen Systems verfügen. Ein zertifizierter Anbieter kennt also die neuesten Bedrohungen, weiß, wie man ihnen am besten begegnet, und kann proaktiv darauf reagieren.

4. Vertrauen

Wenn Sie sich für einen Anbieter mit dieser Zertifizierung entscheiden, können Sie sicher sein, dass Ihre Geschäftsdaten in sicheren Händen sind. Die Zertifizierung nach ISO 27001:2022 zeigt, dass der betreffende Anbieter strenge Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat, diese ständig überwacht und verbessert. Das schafft ein Gefühl des Vertrauens.

5. Wettbewerbsvorteil

Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil, indem Sie sich für einen ISO 27001:2022-zertifizierten Anbieter entscheiden. Es zeigt Kunden und Partnern, dass Sie die Informationssicherheit ernst nehmen und mit den besten Anbietern der Branche zusammenarbeiten.

Die Wahl eines Partners oder Lieferanten, der sehr strenge Sicherheitsanforderungen erfüllt, ist daher ein kluger Schachzug.

Zusammenarbeit mit einem nach ISO 27001:2022 zertifizierten Partner

Mit der zunehmenden Digitalisierung wird die Datensicherheit immer wichtiger, insbesondere für Unternehmen. Die Wahl eines Partners oder (Software-)Lieferanten, der sehr strenge Sicherheitsanforderungen erfüllt, ist daher ein kluger Schachzug. Prüfen Sie von nun an neben dem passenden Produkt und dem Preis auch, ob ein Softwareanbieter nach ISO 27001:2022 zertifiziert ist. Dann können Sie sicher sein, dass Ihre Geschäftsdaten in guten Händen sind.